GNOR-Landesgeschäftsstelle Mainz

Richtig austoben kann man sich bei der Biotop-Pflege

Bei Infoständen über die GNOR informieren

Bei unseren Beweidungsprojekten kommst Du auch mit unseren Tieren (Ponys und Ziegen) in Kontakt

Beschreibung

Landschaftspflege, Beweidungsprojekte, Verwaltung, Öffentlichkeitsarbeit, Kartierungen, ...

Pour la version française, cliquez ici

Aufgaben und Ziele der Einsatzstelle

Die GNOR – das ist die Gesellschaft für Naturschutz und Ornithologie Rheinland-Pfalz – ist eine nur in diesem Bundesland aktive Naturschutzvereinigung. Sie hat sich zum Ziel gesetzt, die Situation für Tiere und Pflanzen sowie ihrer Lebensräume zu verbessern. Da sie viele Experten in ihren Reihen hat, nimmt sie dabei auch immer die besonderen Arten in den Blick. Die wissenschaftliche Ausrichtung zeigt sich auch darin, dass die GNOR Forschungsprojekte durchführt und die Ergebnisse in Zeitschriften und Büchern veröffentlicht. Aber ganz wichtig ist, dass die GNOR diese Erkenntnisse auch bei praktischen Maßnahmen umsetzt und selbst Freischneider und Motorsäge schwingt, um Biotope so zu entwickeln, dass sich möglichst viele und schützenswerte Arten darin wohl fühlen. Daneben möchte die GNOR die Bevölkerung für die Natur begeistern und zu nachhaltigem Leben anregen, weshalb Öffentlichkeitsarbeit (Exkursionen, Infostände, Pressearbeit) und Umweltbildung auch sehr wichtige Aufgaben der GNOR sind. 

Einsatzkonzept/Projekt

     

  • Alle Arbeiten, die in einer Landesgeschäftsstelle anfallen (EDV, Telefondienst, ein- und ausgehende Post, Versand von Büchern und Infomaterialien und vieles mehr)
  •  

  • Landschaftspflege in Schutzgebieten und Streuobstwiesen z.T. in Zusammenarbeit mit anderen GNOR-Geschäftsstellen
  • Schulung zum sicheren Umgang mit der Motorsäge
  •  

  • Mitwirkung bei der Betreuung unserer Beweidungsprojekte (Ponys und Ziegen) im Raum Mainz und am Mittelrhein (Erfahrungen im Umgang mit Tieren erwünscht)
  •  

  • Öffentlichkeitsarbeit: z.B. Mitarbeit bei der verbandseigenen Zeitschrift und bei der Pflege unseres Internetauftritts sowie Präsentation bei Infoständen
  •  

  • Veranstaltungen (z.B. Fachtagungen, Fortbildungsveranstaltungen) und Exkursionen im Rahmen der Umweltbildung und teils in Zusammenarbeit mit anderen GNOR-Geschäftsstellen 
  •  

Unterkunft und Verpflegung

Unterkunft und Verpflegung können wir nicht stellen. Bei der Wohnungssuche sind wir dir natürlich gerne behilflich. 

Besonderheiten

Erwünscht sind Teamgeist und Freude an eigenverantwortlicher, selbständiger und praktischer Naturschutzarbeit. Du solltest aufgrund der u.U. unregelmäßigen Arbeitszeiten (natürlich mit entsprechendem Freizeitausgleich) flexibel sein. Wichtig sind außerdem Grundkenntnisse am PC (MS Office) sowie der Führerschein B.


Die Einsatzstelle ist besetzt.


<< zurück