BUNDjugend

Beschreibung

Das Jahr bei der BUNDjugend bietet dir die Möglichkeit Demokratie hautnah zu erfahren. Neben der Organisation der Gremientermine, bist du herzlich dazu eingeladen die verschiedenen Gremien kennen zu lernen und mitzuarbeiten. Die Landesjugendleitung, Ortsgruppen, die Jugendvollversammlung und bundesweite Vernetzungsgruppen freuen sich über dein Engagement.

Neben der Unterstützung bei der Organisation und Durchführung von geplanten Veranstaltungen, wie die WuppiKon, Workshops, Seminare, Aktionen, Schulungen und Demokooperationen, hast du auch die Möglichkeit eigene Veranstaltungen zu planen. Selbstverständlich darfst du an den für dich interessanten Veranstaltungen teilnehmen und dich selbst weiterbilden.

Das Jahr bietet dir Einblick in diverse umweltpolitischen-, naturschutz- und gesellschaftliche Themen, in die Projektarbeit, in die Öffentlichkeitsarbeit, in die Gremienarbeit, in die Verbandsarbeit, in die Umweltpädagogik und Bildung für eine nachhaltige Entwicklung.

Aufgaben und Ziele der Einsatzstelle

Es geht um unsere Zukunft und die nehmen wir selbst in die Hand. Denn schließlich ist es unsere Welt, in der wir leben und die wir verändern können.

Die BUNDjugend ist eine umweltpolitische Jugendorganisation, die sich mit Worten und Taten für Alternativen einsetzt und mit ihren Forderungen Denkprozesse anregt. Wir sind nicht nur in den einzelnen Bundesländern, sondern deutschlandweit aktiv und durch unser Netzwerk „Young Friends of the Earth“ mit Jugendlichen aus der ganzen Welt verbunden.

Die BUNDjugend Rheinland-Pfalz ist die Jugendorganisati­on des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland Landesverband Rheinland-Pfalz e.V. Der BUND ist einer der größten Umweltver­bände in Deutschland und versteht sich als die treibende gesellschaftliche Kraft für eine nach­haltige Entwicklung in Deutschland. Die Jugendorganisation ist im Rahmen der Satzung des BUND eigenverantwortlich und selbstständig tätig.

Einsatzkonzept/Projekt

     

  • Begleitung der Gremienarbeit
  • Unterstützung der Landesgeschäftstelle im kommunikativen Bereich z.B. Postversand, Broschürenerstellung, Telefonberatung, Mailanfragen, etc.
  • Mitarbeit in den Kampagnen der BUNDjugend
  • Unterstützung der inhaltlichen und fachlichen Arbeit
  • Unterstützung bei der Veranstaltungsplanung und Durchführung
  • Öffentlichkeitsarbeit z.B. Homepagepflege, SocialMedia-Präsenz, Printprodukte erstellen etc.
  • Umweltpädagogische Betreuung von Kindergruppen o.ä.
  • Du hast die Möglichkeit, ein Projekt selbstständig zu planen und durchzuführen. Das kann eine Veranstaltung, Freizeit oder eine ganz eigene Idee von dir sein.
  •  

Da sich die BUNDjugend die Räume mit dem BUND in der Landesgeschäftstelle teilt, wirst du eng mit dem*r FÖJler*in des BUND zusammenarbeiten. Ihr habt nicht nur die Möglichkeit in die Bereiche des jeweilig anderen zu schnuppern und euch gegenseitig zu unterstützen, es ist sogar ausdrücklich gewünscht.

Unterkunft und Verpflegung

Unterkunft und Verpflegung können wir nicht stellen, aber bei der Wohnungssuche in Mainz helfen wir gern. In Mainz als Universitätsstadt gibt es auch viele Wohngemeinschaften. 

Besonderheiten

Die Arbeit in einem politischen Jugendverband fordert das Interesse an naturschutz- und umweltpolitischen Themen. Eigenständiges Arbeiten und die Bereitschaft auch mal zu unüblichen Zeiten zu arbeiten ist uns wichtig, da der Verband von ehrenamtlichen Jugendlichen getragen wird, die häufig nur abends oder am Wochenende Zeit haben. Für den Einsatz an Wochenenden etc. gibt es natürlich Freizeitausgleich. Wir bieten zwar ein breites Programm an Veranstaltungen und Aktionen, das Hauptaugenmerk liegt aber auf der Organisation der Angebote und internen Treffen. Das Interesse in den Büroalltag und in die Struktur des Verbandes zu schnuppern sollte also gegeben sein.


Die Einsatzstelle ist besetzt.


<< zurück