Ferme de la Passiflore

(Bewerbungsprozess ist am Laufen. Derzeit keine Bewerbung möglich. Bitte auf andere Stellen bewerben.)

Beschreibung / Description

Der „Hof der Passionsblume“ hat als Ziel, jungen Menschen einen Einblick in das landwirtschaftliche Leben zu ermöglichen, wobei die Schwerpunkte auf der biologischen Landwirtschaft, der Biodynamik und dem gemeinschaftlichen Arbeiten liegen. Wir (Fabrice und Corinne) sind 50 Jahre alt. Wir sind seit 1996 verheiratet, jedoch ohne Kinder. Wir haben beide eine biodynamische Ausbildung im Elsass gemacht und uns anschließend im November 2005 einen Hof auf dem Lande in der Auvergne gekauft. Wir haben bereits um die 20 FÖJler aufgenommen. Ab und zu wohnen bei uns auch Wwoofer oder Azubis, denen wir dann versuchen das Landleben näher zu bringen und den Kontakt mit Tieren zu ermöglichen. Die hauptsächliche Arbeit aber ist die Produktion von Kuh-, Ziegen- und Schafskäse.

La Ferme de la Passiflore a pour but de permettre à des jeunes de se faire une idée de la vie rurale, avec comme points forts l'agriculture biologique, la biodynamie et le travail collectif. Nous (Corinne et Fabrice) avons 50 ans. Nous sommes mariés depuis 1996 mais sans enfant. Nous avons tous les deux fait un apprentissage en biodynamie en Alsace et avons ensuite, en novembre 2005 acheté une ferme dans la campagne auvergnate. Nous avons déjà accueilli 20 volontaires. En outre, des wwoofers nous rendent parfois visite et nous essayons de les rapprocher de la vie à la campagne et de leur permettre d'entrer en contact avec les animaux. Le travail principal reste toutefois la production de fromages de vache, chèvre et brebis.

Hauptaufgaben:

  • Tierhaltung - 1 Bienenstock, Hühner, Truthähne, Gänse, 1 Hündin, viele Katzen, 1 Pferd (zum Ausritte machen), 12 Kühe, 70 Ziegen, 80 Schafe (Futter geben, einstreuen, melken: per Hand oder Maschine), Weiterverarbeitung von Milch zu Käse, Joghurt und Butter 

Gelegentliche Aufgaben:

  • Getreide- und Futteranbau: Weizen, Hafer, Dinkel, Luzerne (Arbeiten: Pflügen, eggen, säen, Kompost verteilen, ernten, lagern, biodynamische Behandlung der Felder und Weiden)
  • Obstbäume (Arbeiten: Bäume schneiden, biodynamische Bearbeitung, ernten, Marmeladen machen, oder Kompott)
  • Gartenarbeit: Gemüse und Kräuter (pflanzen, säen, ernten, Unkraut jäten), Rasen mähen
  • Traktor fahren

Tâches principales:

  • Élevage - 1 ruche, poules, dindons, oies, 1 chienne, beaucoup de chats, 1 cheval (pour se promener), 12 vaches, 70 chèvres, 80 brebis (travaux : les nourrir, pailler, traire : à la main ou à la machine), transformation du lait en fromage, yaourt et beurre)

Autres tâches (de temps à temps):

  • Culture de céréales et de fourrages : blé, avoine, épeautre, luzerne (travaux : labourer, herser, semer, épandre le compost, récolter, stocker, traitements biodynamiques des champs et prairies)
  • Verger (travaux : tailler les arbre, traitements biodynamiques, récolte, confection de confitures ou de compotes)
  • Travail au potager : légumes et herbes aromatiques (planter, semer, récolter, arracher les adventices...)
  • Conduire le tracteur

Die/der DFÖJler*in wohnt direkt mit auf dem Hof. Er/Sie hat sein/ihr eigenes Zimmer, angrenzend an den Gemeinschaftsraum mit einer Küche, die morgens und mittags für die gemeinsamen Mahlzeiten genutzt wird. Den Freiwilligen steht ein eigenes Badezimmer zur Verfügung.

Wir sind gerade dabei, einen ungenutzten Raum über den Ställen aufzuräumen und in einen weiteren Gemeinschaftsraum umzuwandeln.

Solltest du beispielsweise Yoga mögen, bist du bei uns genau richtig:) Selbstverständlich ist dies nicht verpflichtend, du kannst deine Freizeit hier nutzen, wie du möchtest. In den umliegenden Dörfern gibt es einige Freizeitangebote (Sport, Musik, Kunst).

Außerdem sind die Freiwilligen von drei anderen Einsatzstellen (Ferme de la Mhotte, Ferme Les Praux, Chemins de Vie) nicht allzu weit entfernt, du kannst sie mit dem Auto (ca. 30 min) oder mit dem Fahrrad (ca. 1h30) erreichen. Die nächste größere Stadt (30 min. mit dem Auto) heißt Moulins und eignet sich gut, dort die freien Tage zu verbringen.

La/le volontaire loge directement à la ferme. Cependant elle/il a sa propre chambre à côté de la salle commune où il y a la cuisine, qui est utilisée le matin et le midi pour les repas communs. Une propre salle de bain est à la disposition du/de la volontaire.

En ce moment, nous sommes en train de ranger une pièce commune qui se trouve sur l'étable.

Si tu aimes faire du Yoga par example, tu vas être très heureux*se ici :) Bien sûr ce n'est pas obligatoire, tu peux faire ce que tu veux pendant tes jours de repos. Aux villages voisins il y a plusieurs activités où tu peux t'inscrire (sport, musique, art).

En plus, les autres écovolontaires de trois structures d'acceuil (Ferme de la Mhotte, Ferme Les Praux, Chemins de Vie) ne sont pas trop loin d'ici (environ 30 minutes en voiture ou 1h30 en vélo). La ville la plus proche s'appelle Moulins et est super pour passer tes jours de repos.

Der Besitz eines Führerscheins ist unumgänglich. Wir beherrschen ein kleines bisschen die deutsche Sprache, jedoch suchen wir trotzdem jemanden mit Französischkenntnissen. Von Dezember bis März reduzieren sich die Arbeiten ein wenig und beschränken sich vor allem auf das Versorgen der Tiere. Aber keine Sorge…es gibt immer genug Arbeit für dich!

Jede Woche verkaufen wir unseren Käse auf Märkten und in einem Erzeugerladen mit Produkten aus der Region (https://www.facebook.com/people/Tr%C3%A8s-Allier-Magasin-de-Producteurs/100066877873475/).

Außerdem finden sich unsere Produkte in diversen Bioläden in der Umgebung.

La possession d'un permis de conduire est indispensable. Nous pratiquons un tout petit peu l'allemand mais nous recherchons quelqu'un avec des connaissances en français. De décembre à mars les travaux diminuent un peu et se limitent surtout à s'occuper des animaux. Mais pas d'inquiétude...il y a toujours assez de travail pour toi ! 

Chaque semain on vend nos produits au marché et au magasin de producteurs (https://www.facebook.com/people/Tr%C3%A8s-Allier-Magasin-de-Producteurs/100066877873475/).

En plus tu peux trouver nos produits aux magasins bio dans la région.


Bewerbungsprozess ist am Laufen. Derzeit keine Bewerbung möglich. Bitte auf andere Stellen bewerben.


Zurück

Adressen

Ferme de la Passiflore

Corinne Calia
Village d'Ar
F-03240 Rocles
Fax: 0033-4 70 35 61 44

Träger:

BUND

Gefördert durch:

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Gefördert durch:

Zertifiziert durch: