Ferme de Semenat

Beschreibung

„Semenat“ ist der Name unseres gemeinschaftlichen Lebensortes. Dort leben 2 Familien, mit jeweils 3 Kindern, auf einem Gelände von 3 Hektar. Wir haben diesen Ort vor ca. 10 Jahren gekauft und haben selbst einen Ziegenhof zu einem Öko-Haus umgebaut (Holzgerippe, Stroh-/Lehm-Dämmung, solarbetriebener Durchlauferhitzer, Komposttoilette...).

Jede Familie hat ihr eigenes Haus. Wir teilen uns einen gemeinsamen Raum, wo wir alle zwei Wochen zusammen Brot backen. Wir haben ebenso getrennte Unterkünfte für unsere Besucher.

Der Hof liegt in der Gemeinde Terre-de-Bancalié, 2km entfernt vom Dorf St. Antonin de Lacalm, im Département du Tarn. Es ist eine bergige Region, unser Hof liegt allerdings nur auf 350 m Höhe und ist 10 min. zu Fuß vom See „Lac de Bancalié“ entfernt, wo man im Sommer baden kann.

Mein Name ist Alexandre, ich bin in 1975 geboren und habe im Jahre 2017 einen Teil des Hofgutes übernommen, um dort Gemüseanbau zu entwickeln, so dass ich, meine Familie und unsere Gemeinschaft davon leben können. Wir haben hobbymäßig ein paar Bienenstöcke.

Die Flächen sind seit über 25 Jahren biozertifiziert (AB), seit 2018 sind wir auch von der Anbauorganisation „Nature&Progrès“ zertifiziert. Unsere Landwirtschaft betreiben wir mit den Prinzipien der „lebendigen Böden“, der „Agro-Ökologie“, der „bio-intensiven Landwirtschaft“ (Konzept von Jean-Martin Fortier) und – in Teilbereichen – der Permakultur.

Ich unterstütze jedes Jahr die Organisation der Messe "Biocybèle", die vom Natur&Progrès-Regionalverband Tarn organisiert wird.

Du wirst uns hauptsächlich beim biologischen Gemüseanbau unterstützen: Aussaat, Düngung, Pflege der Beete und des Geländes, umpflanzen und pflanzen, jäten, ernten, Gemüse waschen, auf dem Markt verkaufen und Gemüse(abo)kisten vorbereiten.

Gelegentlich gibt es andere Projekte/Aufgaben: das Gewächshaus aufbauen, Werkzeuge reparieren, Hühnerstall und Zäune auf- und umbauen, Bauen mit ökologischen Materialien auf dem Gelände, Brot backen in unserem Holzofen, unser Gemüse kochen und verarbeiten (einmachen usw...).

2019 ist für uns ein entscheidendes Jahr, weil wir unser wirtschaftliches Modell verfestigen wollen. Dafür entwickeln wir zwei neue Projekte, bei denen du auch dabei sein wirst: Verkauf von Jungpflanzen am Anfang der Saison (April-Mai-Juni) und Verkauf von verarbeiteten Produkten im Sommer (Feierabendmärkte, Juni bis September).

Wir haben einen Wohnwagen mit Blick auf dem Garten, wo du selbständig kostenlos wohnen kannst. Wir können gerne zusammen essen (oder auch nicht), je nach Lust von allen Beteiligten!

Ja, ich möchte mich auf die Einsatzstelle bewerben.


Zurück

Adressen

Ferme de Semenat

Alexandre Mouysset
Fenies
F-81120 St Antonin de Lacalm