Ferme Débarnot

Beschreibung

Der Hof ist ein kleiner Familienbetrieb im Bocage Bourbonnais, der von einer jungen Familie mit drei Kindern betrieben wird. Es ist in zwei Standorte geteilt. Der erste Standort umfasst etwa fünfzehn Hektar Land, mit den Gebäuden und das Familienhaus. Der zweite Standort liegt sieben Kilometer vom ersten entfernt und umfasst eine vierzig Hektar große Fläche.

Auf dem Hof sind etwa 30 Milchkühe der Züchtungen „Jersiaise“ und „Bleu du nord“. Sie werden zwei Mal am Tag gemolken und die Milch wird direkt als Joghurt, Milchdessert und Quark verarbeitet. Diese Produkte werden direkt vermarktet, an Schulen sowie lokale Läden geliefert. Der Milch-Überschuss wird an eine Bio-Molkerei geliefert.

Der gesamte Betrieb ist im ökologischen Landbau und die Familie verkauft ihre Produkte unter dem lokalen Siegel „Invitation à la ferme“ („Einladung auf den Bauernhof“) des Netzwerks „De la fourche à la fourchette“ („Von der Heugabel zur Tischgabel“). Dieses Siegel hat strenge Regeln, um eine gute Lebensqualität für die Tiere zu sichern, aber auch den Bauern, der Umwelt, den hochwertigen Produkten und einer nachhaltigen Wirtschaftsweise eine sichere Zukunft zu ermöglichen.

Dies bedeutet zum Beispiel, dass die Kühe mehr als 7 Monate im Jahr auf die Weide sein müssen, keine Melkroboter benutzt werden dürfen, alle Produkte Bio sind und lokal verkauft werden (max. im Umkreis von 80km um den Hof), die Kunden einmal pro Monat beim Melken auf dem Hof mitmachen dürfen sowie ein fairer Milchpreis für die Bauern festgelegt wird…

Jeden Tag werden die Kühe gemolken, die Kälber und Färsen gepflegt, die Milch zu Joghurt, Milchdessert und Quark verarbeitet. Hinzu kommen alle anderen klassischen Aufgaben, die es über das ganze Jahr auf einem Viehbetrieb gibt (Einzäunung, Arbeit auf den Feldern, …). Der*die Freiwillige wird bei allen diesen Aufgaben mithelfen.

Der*die Freiwillige wird bei den Eltern des Einsatzstellenleiters untergebracht, in der Nähe des Hofs.

Der Führerschein ist für den Alltag notwendig.

Im Umkreis von 10-15 km befinden sich andere DFÖJ-Einsatzstellen, so wird der*die Freiwillige regelmäßig mit anderen Freiwilligen und junge Menschen in Kontakt sein können. Es ist eine ländliche Region, aber mit einem ziemlich großen kulturellen Angebot.

Ja, ich möchte mich auf die Einsatzstelle bewerben.


Zurück

Adressen

Ferme Débarnot

Clément Débarnot
Le Grand Crottet
F-03160 Franchesse
Web: https://www.lafermedebarnot.fr