Ferme "Le chant du pissenlit"

Beschreibung

Der Bauernhof "Le chant du pissenlit" befindet sich auf 1000 m Höhe in den östlichen Pyrenäen, auf dem „Plateau de Sault“ (es liegt in den Bergen :-)), auf dem sich 5 kleine Dörfer befinden. Die nächstgelegenen Städte sind Carcassonne (ca. 1h30 mit dem Auto), Perpignan (1h30), Foix (1h). Quillan und Lavelanet sind kleine Städte, die 35 Autominuten entfernt liegen.

Galinagues ist ein sehr kleines Dorf, aus Stein gebaut und hat etwa 53 Einwohner. Es gibt zwei weitere Einsatzstellen des DFÖJ mit zwei weiteren Freiwilligen: "Les Pyrénénnes du p’tit Plateau" und "La ferme du Picou". Damit du nicht alleine bist ;-)

Wir sind Jérémie und Audrey, Gemüsebauern im ökologischen Landbau. Wir haben vier Kinder in der Mittel- und Oberstufenschule in Foix, die an den Wochenenden nach Hause kommen.

Wir bauen Gemüse der Saison an. Wir haben keine Website, aber man kann unser Gemüse in Couiza in den Bioläden "Arcadie" und "Plein Champs" (Läden der "lokalen Produzenten") finden, außerdem in Quillan, im Bioladen "Terre Mère"... Wir liefern auch an zwei Lebensmittelgeschäfte in der Umgebung, an Restaurants und bringen "Gemüseabokisten" zu den Kunden nach Hause. Zudem gibt es den Verkauf ab Hof und den Markt in Thuir in den „Pyrénées Orientales“, 30 Minuten vom Meer entfernt - ein kleines Extra!

Zu Beginn des Dienstes brauchen wir Freiwilligen-Unterstützung für die Gemüseernte (September bis November). Im Winter geht es hauptsächlich darum, Bestellungen zu bearbeiten und Märkte vorzubereiten. Im Frühjahr stehen die Vorbereitung der Felder, die Aussaaten, das Vorziehen der Pflanzen und das Jäten an ;-)

Wir können dir Folgendes bieten und dir Zeit geben für:

  • Französisch lernen und/oder vertiefen
  • Selbstversorgung mit Nahrungsmitteln
  • Agrarökologie lernen
  • Anbau auf Hügelbeeten
  • Kompostierung
  • Verarbeitung (Marmelade, Sirup usw.) und
  • Erlernen des "Konzeptes der biologisch-dynamischen Landwirtschaft"

Du wirst neben dem Bauernhof, im Haus von Jeannine Garrigaud (Mutter von Jérémie und ehemalige Betreuerin des DFÖJ) kostenlos untergebracht. Verpflegung wird von uns bereitgestellt.

  • Wir können am späten Vormittag oder am späten Nachmittag erreicht werden.
  • Es gibt viele Dinge zu entdecken und zu tun: Wandern, Skifahren, Wildwassersport...
  • Und das Klima ist ziemlich angenehm, sogar im Winter...!
  • Mit einem Führerschein wird alles einfacher...
Ja, ich möchte mich auf die Einsatzstelle bewerben.


Zurück

Adressen

Ferme "Le chant du pissenlit"

Jérémie Vandermosten, Audrey Poixblanc
Impasse de l'héritier
F-11140 Galinagues