Permaterra

(Es sind noch 2 von 2 Stellen frei.)

Beschreibung / Description

Der Verein PERMATERRA besteht seit 2014 und ist

  • eine Bildungseinrichtung für Agrarökologie, die nach dem staatlichen französischen Qualitätssystem Qualiopi zertifiziert ist,
  • eine Initiative zum Schutz der Honigbiene (Wissensvermittlung, Experimente, Schaffung einer französischsprachigen Gemeinschaft von Öko-Imkern),
  • ein Projekt für einen agrarökologischen Bauernhof im Mas Alavall im Örtchen Céret (Pyrénées-orientales).

Für Privatpersonen wie Fachleute stellt Permaterra eine Plattform dar, zum Austausch über die Regeneration von Landschaften, über menschliche Gemeinschaften und das menschliche Wesen. Wir teilen Permakultur, regenerative Landwirtschaft und Selbsterkenntnis durch konkrete Aktionen wie (Landschafts-)Gestaltung, Fort- und Ausbildung.

Wir sind seit 2017 in Mas Alavall ansässig; innerhalb von 5 Jahren haben wir die alten Gebäude renoviert und unsere Bienenhaltung aufgebaut. 2021 haben wir mit der Arbeit auf den Feldern begonnen. Unser Hof ist im Entstehen, die Gärten, das Gewächshaus und die Bewässerung existieren, es gibt viele Bäume auf dem Grundstück, die bereits gute Früchte tragen. Es bleibt noch einiges zu tun, um unsere weiteren Vorhaben zu verwirklichen (Waldgarten, Hühnerstall, Obst- und Heilpflanzentrockner, Verbesserung des Bewässerungssystems, Bau eines unabhängigen Wohnbereichs für die Öko-Freiwilligen und das Gartenpersonal usw.).

PERMATERRA, depuis 2014 c’est :

  • un organisme de formation en agro-écologie certifié Qualiopi,
  • un travail fondamental pour la protection de l'abeille (transmission, expérimentation, création d’une communauté francophone d'apiculteurs écologiques),
  • un projet de ferme agro-écologique à échelle humaine au mas Alavall à Céret (Pyrénées-orientales)

Pour les particuliers comme pour les professionnels, Permaterra est un espace privilégié, une plateforme d'échanges pour la régénération des paysages, des communautés et de soi-même. Nous partageons la permaculture, l'agriculture régénérative et la connaissance de soi-même à travers des actions concrètes par le design, la formation.

Nous sommes installés au Mas Alavall depuis 2017 ; en 5 ans nous avons rénové les bâtiments anciens et installé notre rucher. Depuis 2021, nous avons commencé le travail dans les champs. Notre ferme est naissante, les jardins, la serre et l’irrigation existent, il y a de nombreux arbres qui donnent de bons fruits sur la propriété. Il reste à faire pour incarner notre vision jusqu’à sa maturité (jardin-forêt, poulailler, séchoirs à fruits et séchoir à plante médicinales, amélioration des système d’irrigation, construction d’un pôle habitat indépendant pour les éco-volontaires et le responsable des cultures, etc.).

Unsere täglichen Aktivitäten vor Ort bestehen in

  • der Gestaltung und Pflege der Landschaft (6 ha) und der Bewässerungskanäle,
  • der landwirtschaftlichen Flächen und des Gemüsegartens (Gewächshausarbeiten, Anpflanzungen, Ernten, Verarbeitung),
  • der Pflege der Bienen im „Versuchsbienenstock“ (mit Experimenten zum ökologischen Umgang mit der Varroa-Milbe und der asiatischen Hornisse),
  • der Instandhaltung und Verwaltung unserer Ausbildungseinrichtung,
  • der Selbstverpflegung,
  • der Verwaltung unseres Online-Imkerei-Shops,
  • des Selbststudiums.

Die Aktivitäten des Teams richten sich nach dem Zeitplan der Ausbildungen und den Bedürfnissen draußen auf den Feldern. Zu Beginn jeder Woche machen wir eine Bestandsaufnahme, um die Bedürfnisse und Prioritäten festzulegen und die Verteilung der Aktivitäten in die Wege zu leiten.

Nos activités quotidiennes sur le lieu s’articulent autour :

  • de l’aménagement et l’entretien du paysage végétal et des canaux d’arrosage,
  • des espaces agricoles/potager (travaux serre, plantations, récoltes, transformation),
  • du soin aux abeilles dans le rucher expérimental (expérimentations sur la gestion écologique du varroa écologique sans produits chimiques ou naturels et du frelon asiatique),
  • de l’entretien des locaux,
  • de la cuisine pour le collectif et les stages,
  • de la gestion de notre boutique en ligne d’apiculture,
  • de la gestion de notre organisme de formation,
  • de la connaissance de Soi (étude, soin du corps, recherche hygiénisme/alimentation, yoga).

Les activités de l’équipe s’organisent en fonction du calendrier des formations et des besoins à l’extérieur dans les champs. Chaque début de semaine nous faisons un point pour définir les besoins et les priorités et mettre en place la répartition des activités.

Die Freiwilligen werden an allen oben genannten Aktivitäten teilnehmen, aber hauptsächlich an der Pflege des Gartens und der Landschaft, der Ernten und der Verarbeitung der geernteten Produkte.

Wir werden die Aufgaben je nach ihren natürlichen Neigungen und ihrer körperlichen Verfassung besprechen. Je nach Engagement und Motivation werden sie die Möglichkeit haben, an bestimmten Fortbildungen und Schulungen teilzunehmen. Wir erwarten, dass die Freiwilligen mit Offenheit und Neugierde am Leben des Vereines teilnehmen. Sie sollten Teamgeist zeigen und gleichzeitig selbstständig sein, je nach den Aufgaben, die mit ihnen geplant werden. Wenn möglich, möchten wir zwei Öko-Freiwillige aufnehmen, damit sie eine gemeinschaftliche Erfahrung machen können. Je nach Jahreszeit sind die Aktivitäten ruhiger (Winter/Sommer) oder intensiver (Frühling/Herbst).

 Le volontaire participera à toutes les activités mentionnées ci-dessus mais principalement àla gestion du jardin, des récoltes et des transformations.

Nous discuterons des tâches suivant ses dispositions naturelles et sa forme physique. Il aura la possibilité, suivant son implication et sa motivation, de participer à certaines formations. Nous attendons que les volontaires participent à la vie du lieu dans l’ouverture et la curiosité. Il devra à la fois faire preuve d’un esprit d’équipe et en même temps être autonome suivant les tâches qui lui seront demandées. Dans l’idéal, nous souhaitons recevoir deux éco-volontaires pour qu’ils partagent une expérience plus conviviale. Suivant la période de stage et les saisons, les activités sont plus calmes (hiver/été) ou plus intenses (printemps/automne).

Die Freiwilligen werden in einer sicheren, ruhigen und komfortablen, unabhängigen Wohnung untergebracht, die über ein Badezimmer und eine Toilette verfügt. Die Küche ist eine Gemeinschaftsküche. Unter der Woche wird das Mittagessen dort gemeinsam eingenommen, um sich austauschen zu können, aber auch allein, wenn das Bedürfnis nach Stille besteht.

Wenn die Einsatzstellenleiter bzw. dauerhaften Bewohner nicht anwesend sind, sind die Öko-Freiwilligen unabhängig und haben Zugang zur Küche mit Lebensmitteln, um sich selbst etwas zubereiten zu können. Die bei uns vorhandenen Lebensmittel sind vor allem aus lokaler Produktion, biologisch und vegetarisch. In den Gärten steht eine Sauna zur Verfügung. Drei Bäche, Brunnen und die wilde Natur säumen das Landhaus.

Le volontaire sera logé dans un appartement indépendant sûr, calme et confortable qui comprendra une salle de bain et un sanitaire. La cuisine est une cuisine collective. Les résidents permanents ont leur propre cuisine. La semaine, les repas du midi sont pris en commun dans une cuisine collective pour pouvoir échanger ou seul si le besoin de silence se présente.

En absence des résidents permanents, les éco-volontaires seront indépendants et auront accès à la cuisine avec des aliments pour pouvoir se préparer à manger. La base de l’alimentation proposée sur le lieu est locale, biologique et végétarienne. Un sauna est disponible dans les jardins. Il est d’une grande utilité pour la santé. Trois rivières, des fontaines et la nature bordent le mas.

Wir machen darauf aufmerksam, dass wir sehr ausgleichs- und ruheliebend sind. Es ist uns wichtig, dass sich die Qualität unseres inneren Zustands auch in der äußeren Welt widerspiegelt. So verbinden wir zum Beispiel Selbsterkenntnis mit Yogapraktiken, körperliche mit psychischer Gesundheit und praktizieren bewusste Ernährung zum Wohlwollen anderer Lebewesen, durch ökologischen Anbau und natürliche Nahrungsmittelproduktion (hierzu zählen auch aromatische und medizinische Pflanzen). Ein weiteres Ziel soll die weitgehende Selbstversorgung sein.

Wir freuen uns auf motivierte, körperlich fitte Öko-Freiwillige, die Ruhe lieben und gleichzeitig konstruktiv sind, Vegetarier sind oder nur sehr wenig Fleisch essen. Rauchen, Alkohol- oder Drogenkonsum jeglicher Art sind bei uns nicht erwünscht. Wir teilen unser Engagement gerne mit Menschen, die sich vor allem durch praktische Arbeit, Ruhe und Stille verwirklichen möchten. Wir achten darauf, dass es jeder Person, die sich bei uns befindet, so gut wie möglich geht.

Nous attirons l’attention sur le fait que nous sommes attachés au calme, conscients que la qualité de notre état intérieur se reflète dans le monde. Ainsi, nous mêlons connaissance de soi et yoga, santé du corps et du psychisme, alimentation consciente, ce qui oriente un certain positionnement par rapports aux autres êtres vivants mais aussi un choix particulier de cultures et de production alimentaire (dont entre autres les plantes aromatiques et médicinales), dans un objectif d’autonomie.

Nous recherchons donc deux éco-volontaires en bonne santé, en bonne forme physique, aimant le calme et constructives, végétarien ou mangeant très peu de chair animale. Sauf exception, pas de fumée, alcool ou drogue quelle qu’elle soit. Nous aimons beaucoup partager et nous souhaitons vivre près de personnes qui désirent se réaliser principalement dans le travail dans les champs, le repos et le silence. Nous veillons à ce que chacun puisse être dans les meilleures dispositions.

Webseite: http://www.permaterra.fr 

Ja, ich möchte mich auf die Einsatzstelle bewerben.


Zurück

Adressen

David Mérino-Rigaill

David Mérino-Rigaill
Chemin communal du Mas Gource 17
F-66400 Céret
Web: https://www.permaterra.fr

Träger:

BUND

Gefördert durch:

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Gefördert durch:

Zertifiziert durch: