Dir. Landesarchäologie Koblenz

Beschreibung

Archäologische Ausgrabungen, Führungen, Dokumentation von Funden, Restaurationsarbeiten, Administration, ...

Pour la version française, cliquez ici.

Aufgaben und Ziele der Einsatzstelle

Zu den Hauptaufgaben des Amtes gehören die Erfassung, der Schutz und die Pflege der archäologischen Denkmäler und Funde im nördlichen Rheinland-Pfalz. Das Amt erforscht durch Ausgrabungen und wissenschaftliche Untersuchungen die kulturhistorischen Relikte früherer Zeiten und somit die Lebensweise des Menschen und die von ihm über Jahrtausende gestaltete Umwelt. 

Einsatzkonzept/Projekt

     

  • Praktische Arbeiten im Außendienst z. B. als Helfer bei Ausgrabungen: Freilegung und Dokumentation von archäologischen Funden und deren Bergung.
  • Archäologische Prospektion: Geländebegehung und Vermessung von archäologischen Denkmälern.
  • Im Innendienst: Aufarbeitung von Funden und Grabungsdokumentationen, Inventarisierung von Funden, grafische Dokumentation, Bibliotheksarbeiten, Mitarbeit im Magazin und Archiv, Hausdienste etc. 
  •  

Unterkunft und Verpflegung

Unterkunft und Verpflegung können nicht bereitgestellt werden. 

Besonderheiten

Der Bewerber/in sollte gern praktisch und nach Anleitung selbstständig arbeiten und Spaß an körperlicher Arbeit vornehmliche auch im Freien haben. Gute Auffassungsgabe und Teamfähigkeit sind von Vorteil. Die Volljährigkeit sollte erreicht sein, Führerschein B ist erforderlich. Es werden 3 FÖJ-Plätze angeboten.  


Die Einsatzstelle ist besetzt.


<< zurück