Tiergarten Worms

(Die Einsatzstelle ist besetzt.)

Der Tiergarten Worms hat sich in Anlehnung an die Welt-Zoo-Naturschutzstrategie zur Aufgabe gemacht als Bildungsstätte zu fungieren, Natur- und Artenschutz zu betreiben und der wissenschaftlichen Forschung zu dienen. Daneben ist er natürlich auch für seine Besucher ein wichtiger Ort der Erholung und Freizeitgestaltung. Ein großes Anliegen ist, die Menschen für die Zerstörung der Lebensräume von Tieren und Pflanzen und dem damit einhergehenden Artensterben zu sensibilisieren. Es soll den Besuchern ein verantwortungs- und respektvoller Umgang mit der Natur vermittelt werden.

Das Angebot der Tiergartenschule ist vornehmlich auf Kindergärten und Schulklassen ausgerichtet. Daneben gibt es aber auch spezielle Angebote, beispielsweise in Form von Kindergeburtstagen oder Seniorenführungen.

Folgende Einsatzbereiche sind, je nach Fähigkeiten und Interessensgebiete der Teilnehmerin / des Teilnehmers vorgesehen:

  •   Mitwirken in der Tiergartenschule (z.B. Kindergeburtstage, Führungen, Kindergarten- und Schulklassen Betreuung, etc.)
  •   Mithilfe bei der Organisation und Durchführung von Veranstaltungen (z.B. „Internationaler Tag der biologischen Artenvielfalt“)
  •   Mitarbeit im Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  •   Mithilfe bei tierpflegerischen Aufgaben in den verschiedenen Revieren
  •   Ausführen kleinerer Reparatur- und Instandhaltungsarbeiten
  •   Durchführung von garten- und landschaftspflegerischen Maßnahmen

Projektmöglichkeiten:

  •   Verhaltensbiologische Beobachtungen z.B. am Wolfsrudel
  •   Entwicklung eines zoopädagogischen, fächerübergreifenden Projektangebots für Schüler
  •   Planung, Organisation und Durchführung eines monatlichen „Tiergartenclubs“ für Kinder

Eine Unterkunft kann nicht gestellt werden, wir sind aber gerne bei der Suche einer Wohnung behilflich.

Die Mitarbeit in einem Tiergarten erfordert großes Verantwortungsbewusstsein, Zuverlässigkeit und einen einfühlsamen, respektvollen Umgang mit den Tieren. Zusätzlich erwarten wir auch eine gute Arbeitsmotivation und die Fähigkeit sich in ein Team einzufügen. Körperliche Fitness ist im tierpflegerischen Bereich ebenso notwendig, wie die Bereitschaft - auch bei widrigen Wetterbedingungen - im Freien tätig zu sein. Daneben erfordert der durchgehende Tiergartenbetrieb sowohl eine hohe Flexibilität als auch die Bereitschaft an Wochenenden und Feiertagen zu arbeiten. Handwerkliches Geschick ist sehr wünschenswert. Für den Einsatz im Bereich der Zooschule ist die Freude am Umgang mit Kindern unbedingte Grundvoraussetzung.


Die Stelle ist besetzt. Derzeit ist keine Bewerbung möglich.


Zurück

Adressen

Tiergarten Worms

Marco Mitzinger
Hammelsdamm 101
67547 Worms
Tel.: 06241 - 97227 - 11
Fax: 06241 - 97227 - 22
E-Mail: tiergarten(at)freizeitbetriebe-worms.de, marco.mitzinger(at)freizeitbetriebe-worms.de
Web: www.tiergarten-worms.de