Pellenzhof

Beschreibung

Auf dem Biolandhof (Aussiedlerhof) werden Getreide, Kartoffeln und Feldgemüse kultiviert. Unser Hof ist dem Bioland-Verband angeschlossen und hat sich auf die Haltung von Zuchtsauen spezialisiert.  Muttersauen und Ferkel werden von der Geburt an betreut. Nach ca. 7 Wochen werden die Ferkel dann von der Muttersau "abgesetzt" und nach einigen weiteren Wochen werden sie dann an andere Biobetriebe zur weiteren Haltung verkauft. Außerdem haben wir Bio-Legehennen in Freilandhaltung. Zum Hof gehören auch zwei eigene Pferde/Ponys und drei in Pension untergestellte Pferde. 
  • Mithilfe im Stall (Schweinehaltung)
  • Mithilfe bei der Hecken- und Streuobstpflege
  • Mithilfe im Kartoffelanbau,Kartoffelernte und in der Kartoffelaufbereitung sowie bei der Feldarbeit mit den anderen Ackerfrüchten 
  • Mithilfe bei Anbau, Pflege und Ernte des Feldgemüses
  • Kennenlernen der Verbandsstruktur
  • Pflege von unseren Pferden
Eine Unterkunft mit Verpflegung kann auf dem Hof gestellt werden.
Selbständiges Arbeiten ist erforderlich! Ein eigenes Pferd kann mitgebracht und untergestellt werden (Offenstall mit Paddock, Weide stundenweise möglich). Eine Busanbindung nach Andernach ist vorhanden,von dort aus gibt es Zuganbindungen nach Koblenz.
Ja, ich möchte mich auf die Einsatzstelle bewerben.


Zurück

Adressen

Pellenzhof

Nikolaus Mosen
Am Kieselberg 1
56645 Nickenich
Tel.: 02632-81460
Fax: 02632-83537
E-Mail: pellenzhof(at)gmx.de
Web: www.pellenzhof.de