Nature Lab der Ökosystemforschung Anlage Eußerthal, Universität Koblenz-Landau

Beschreibung

In der Nähe von Landau i.d. Pfalz befindet sich die neu eingerichtete Ökosystemforschung Anlage Eußerthal der Universität Koblenz-Landau. Neben verschiedenen Forschungsarbeiten unterschiedlicher Fachbereiche rund um das Thema „Gewässerökologie“ befindet sich der Außerschulische Lernort Nature Lab auf dem Gelände. 

Verschiedene Bildungsangebote zu Themen wie Gewässerentwicklung und Renaturierung, Wasser-Land-Interaktionen sowie Fisch- und Gewässerökologie stellt das Nature Lab auf der Anlage bereit. Ein Lehrpfad außerhalb des Geländes bietet der breiten Öffentlichkeit Einblicke in die Forschungsstation und diesen Themenbereichen. Vor allem richtet sich das Nature Lab mit verschiedenen Kursangeboten an Schülerinnen und Schüler unterschiedlicher Altersgruppen, Lehrkräfte aber auch Studierende. An Experimentierstationen können die Besucher unter authentischen Bedingungen selber aktiv werden und wissenschaftliche Methoden erleben:Wasserproben nehmen, Sensoren kalibrieren, Gewässerstrukturen kartieren, etc.

       Deine Aufgabenbereiche wären

  • Begleitung und Durchführung von verschiedenen Bildungsangeboten
  • Organisation und Mitarbeit bei Veranstaltungen, Workshops, Tagungen und Seminare
  • Erstellung von Materialien, Broschüren, Handreichungen u.a.
  • Recherchetätigkeit und Datenbankpflege
  • Pflege und Wartung von Experimentierstationen
  • Foto- und Videodokumentationen
  • Mithilfe bei Büro und Verwaltungsaufgaben
  • Unterstützung der landespflegerischen Maßnahmen des Geländes

     

Ein Zimmer können wir Dir leider nicht zur Verfügung stellen. Landau ist Universitätsstadt und bietet eine große Auswahl an WG-Zimmern, bei deren Suche wir dir gerne behilflich sind. Die Verpflegung erfolgt eigenständig, die kostengünstige Mensa am Campus sowie die Küche der Forschungsstation kann genutzt werden. Da sich die Forschungsanlage im Umland von Landau befindet, ist ein Führerschein erwünscht.

Neben der Möglichkeit verschiedene Forschungsbereiche der Umweltwissenschaften kennenzulernen, bietet diese Stelle vor allem Einblicke und Erfahrungen im Bereich der Bildungswissenschaft und Umweltbildung. Für die Tätigkeiten werden keine speziellen Voraussetzungen erwartet. Eine gute Auffassungsgabe, Teamfähigkeit, Bereitschaft zum selbständigen Arbeiten sowie kommunikative Fähigkeiten sind gewünscht.

Ja, ich möchte mich auf die Einsatzstelle bewerben.


Zurück

Adressen

ZentrAL - Universität Koblenz - Landau

Dr. Tanja Joschko
Fortstrasse 7
76829 Landau
Tel.: 06341-280-32209
E-Mail: joschko(at)uni-landau.de