Villa Denis in Kooperation mit dem Fachbereichsgarten der RPTU in Kaiserslautern

(Es ist noch eine von 1 Stelle(n) frei.)

Beschreibung

Durchblick beim Wachsen und Gedeihen von Wild- und Kulturpflanzen

Ökologie vermitteln und Nachhaltigkeit erleben

Ihr sucht eine Einsatzstelle, die euch viel Abwechslung bietet, ein weites Feld an Aufgaben und ihr viel selbst gestalten könnt? Der Fachbereichsgarten der Rheinland-Pfälzischen Technischen Universität (RPTU) in Kaiserslautern und das Tagungszentrum Villa Denis in Frankenstein bieten euch dies auf einer gemeinsamen FöJ-Stelle an.

Der Fachbereichsgarten der RPTU in Kaiserslautern ist der Biodiversitäts-Hotspot des Fachbereichs Biologie. Das Außengelände des Gartens beherbergt einheimische Ökosysteme, eine „Bunte Wiese“ und je nach Projekt unterschiedlich gestaltete Freiflächen.

Kernaufgaben des Gartens sind die Unterstützung von Forschung und Lehre durch gärtnerisches Know-how und die Bereitstellung von Einrichtungen und Pflanzen für Wissenschaftler, Dozierende und Studierende. Nicht zuletzt dient er dem Naturgenuss und der naturgeschichtlichen, botanischen und gartenbaulichen Bildung der Besucher.

Die Villa Denis wurde um 1850 erbaut und ist heute das Tagungszentrum der RPTU, in dem in erster Linie wissenschaftliche Seminare stattfinden. Zu dem Zentrum gehören neben der denkmalgeschützten Villa ein ebenfalls unter Denkmalschutz stehender Landschaftspark, die Burgruine Diemerstein, 2,5 ha Wald und seit 2019 ein Gästehaus.

Eure Einsatzgebiete sind abwechslungsreich: sie umfassen bei beiden Einsatzgebieten praktische Pflegemaßnahmen im Garten und an Biotopen, Arterfassung, Fotodokumentation, Recherchearbeiten, Öffentlichkeitsarbeit und Veranstaltungsorganisation. Je nach Stärken und Interessen können wir unterschiedliche Einsatzschwerpunkte bilden.

Ihr könnt:

Mithelfen, die ökologischen und kulturellen Besonderheiten der Biotope und Lebensräume im Fachbereichsgarten zu pflegen und am Standort Villa Denis zu erfassen, zu beobachten und zu präsentieren.

Im Rahmen des „Grünen Campus“ besondere Pflanzenstandorte auf dem Campus erkunden, schützen und Steckbriefe erstellen.

Das Projekt „Bunte Wiese“ an der RPTU mit Öffentlichkeitsarbeit unterstützen.

Besuchern des Gartens und der Villa im Rahmen von Führungen die Natur und Kultur näherbringen. Hierfür soll auch ein vorhandenes historisches Wegenetz durch Park und Wald der Villa Denis erkundet, reaktiviert, dokumentiert und genutzt werden.

Das Veranstaltungsmanagement in der Villa Denis in seinen Aufgaben unterstützen, bei der Vorbereitung von Konzerten tätig werden, das jährliche Parkfest mitorganisieren.

Planung, Anzucht, Pflanzung und Pflege von Pflanzen für den Park der Villa Denis und die Neuanlage von Staudenbeeten vornehmen.

Die Gewässerränder des Parks mit ihren typischen Pflanzen wie z.B. Kopfweiden pflegen.

Bierbrauseminare in der Villa Denis begleiten.

In der Villa Denis steht bei Bedarf eine Unterkunft in einem eigenen Zimmer mit Dusche / WC zur Verfügung. Die große Wohnküche der Villa kann mitgenutzt werden.

Ihr solltet Spaß daran haben
- bei Wind und Wetter draußen unterwegs zu sein,
- eigene Ideen zu entwickeln und umzusetzen,
- Gäste und Besucher zu begrüßen und zu führen,
- euch in die Organisation von Veranstaltungen einzubringen
- Flyer und Web-Seiten zu gestalten..

Wir werden eine Stelle im Rahmen des FöJ besetzen. Ihr werdet in der Regel zwei Tage im Fachbereichsgarten und drei Tage in der Villa Denis zum Einsatz kommen.

Führerschein sollte vorhanden sein. Die RPTU in Kaiserslautern und die Villa Denis sind über die S-Bahn gut an den ÖPNV angeschlossen.

Ja, ich möchte mich auf die Einsatzstelle bewerben.


Zurück

Adressen

Villa Denis/Fachbereichsgarten der RPTU KL

Diemerstein 9
67468 Frankenstein
Tel.: 06329 – 989 377
Fax: 06329 – 989 378
E-Mail: villa.denis(at)rhrk.uni-kl.de
Web: http://www.uni-kl.de/villa-denis