NABU-Zentrum Rheinauen

(Die Einsatzstelle ist besetzt.)

Rheinauen

Beschreibung

Praktischer Naturschutz, Mithilfe bei der Biotoppflege, Umweltbildung, Öffentlichkeitsarbeit, Betreuung von Besucher*innen ...

Der Schwerpunkt der Arbeit des NABU-Zentrums Rheinauen liegt in der Rheinauenentwicklung. Hierbei stehen die Erstellung und Umsetzung von Konzepten für den Biotop- und Artenschutz, die Besucherlenkung und eine integrierte Landschaftsentwicklung im Vordergrund. Ein sehr wichtiger Bestandteil ist die Umweltbildungs- und Öffentlichkeitsarbeit. Jährlich nehmen über 5.000 Besucher*innen an unseren Veranstaltungen teil, insbesondere Kinder- und Jugendgruppen kommen zu uns.

Das neu erbaute NABU-Zentrum Rheinauen befindet sich auf der Naturerlebnisfläche "AuenLand". Dieses liegt am westlichen Rand des Europareservates Rheinauen, welches zu den bedeutendsten Überwinterungs- und Rastgebieten für Wasservögel in Rheinland-Pfalz zählt.

Absolvent*innen des FÖJs nehmen innerhalb des interdisziplinären Teams an allen Aufgabenbereichen des NABU-Zentrums teil. Die Schwerpunkte der Arbeit liegen auf dem praktischen Naturschutz, der Umweltbildung und der Öffentlichkeitsarbeit. Darüber hinaus stehen allgemeine Bürotätigkeiten sowie organisatorische Aufgaben im Mittelpunkt.

Zu den regelmäßigen praktischen Tätigkeiten gehört die Biotoppflege, handwerkliche Arbeiten und praktischer Artenschutz. Auch der Umgang mit dem PC, das Layouten von Broschüren und Infotafeln steht auf dem Programm. Die Arbeit findet unter Anleitung von hauptamtlichen Mitarbeiter*innen statt und wird gemeinsam in einem "bunten Team" aus Praktikant*innen, Freiwilligen und Sozialstundenleistenden erledigt.

Bei Interesse und Neigung kann innerhalb des FÖJs auch der Schwerpunkt auf die Arbeit mit Schulklassen und Kindergruppen gelegt werden. Hier gilt es auch, selbständig interessante und lehrreiche Umweltbildungsprogramme durchzuführen.

Der Besitz eines Führerscheines ist notwendig. 

Die FÖJ-Plätze eignen sich eher für Bewerber*innen aus der Region, da wir mit Beginn des FÖJs noch keine Unterkunft stellen können.

Das NABU-Zentrum Rheinauen ist das größte Naturschutzzentrum in Rheinland-Pfalz. Die Einsatzstelle liegt am Rande des Ballungsraumes Rhein-Main und besitzt einen guten ÖPNV-Anschluss.

Im Rahmen des Projektes "Generationennetzwerk Umwelt" wird Interesse an der Zusammenarbeit mit älteren Mitmenschen vorausgesetzt. Die Fähigkeit zum selbständigen Arbeiten ist bei uns unabdingbar. Allen FÖJ-Interessent*innen empfehlen wir ein dreitägiges "Schnupperpraktikum" vorab.


Die Stelle ist besetzt. Derzeit ist keine Bewerbung möglich.


Zurück

Adressen

NABU-Zentrum Rheinauen

Mainzer Straße 302
55411 Bingen
Tel.: 06721-35091-60
Fax: 06721-35091-89
E-Mail: kontakt(at)nabu-rheinauen.de
Web: https://www.nabu-rheinauen.de