Schutzgemeinschaft Deutscher Wald Landesverband Rheinland-Pfalz e.V.

(Die Einsatzstelle ist besetzt.)

Beschreibung

Die FöJ-Einsatzstelle ist ein Kooperationsprojekt zwischen SDW und Landesforsten-Rheinland-Pfalz. Das bedeutet, du lernst während deines freiwilligen ökologischen Jahres nicht nur die praktische Arbeit eines Naturschutzverbandes kennen, sondern bist auch hautnah bei der alltäglichen Arbeit von Förstern und Försterinnen dabei.

Die Einsatzstelle ist demnach ideal für junge Leute, die sich eine Zukunft im Wald- und Forstwirtschaftlichen Bereich vorstellen können oder einfach nur in die Arbeit im Wald reinschnuppern möchten.

Die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald Landesverband Rheinland–Pfalz (SDW) ist ein nach §63 BNatSchG anerkannter Naturschutzverband. Sie wurde 1949 in Koblenz gegründet und ist damit eine der ältesten anerkannten rheinland-pfälzischen Umweltschutzorganisation. Die SDW ist Deutschlands größte Waldschutzorganisation, wir engagieren uns vielfältig für den Wald, deine Schwerpunkte während des freiwilligen ökologischen Jahres sind Öffentlichkeitsarbeit, Waldpädagogik, Pflanzaktionen und der Einsatz für den Erhalt des Waldes.

Das Forstamt Bad Sobernheim betreut Wälder im Bereich Lützelsoon und Nahe-Glan, von kirn bis Bad Münster am Stein Ebernburg. Natürlich geht es bei uns um den Wald mit seinen vielfältigen Wirkungen, um die nachhaltige Nutzung des Waldes und um den Ausgleich der unterschiedlichen Interessensgruppen. Im Frühjahr 2019 bekommt das Forstamt eine kleine Zeidlerstation; d.h. im Wald bei Bärenbach werden so genannte Klotzbeuten für Wald-Bienen eingerichtet. Das Projekt würden wir gerne im Rahmen des FöJ für den Forstamtsbereich ausweiten.

Diese Einsatzstelle bietet den Luxus, dass du dir deinen Haupteinsatzort wählen kannst. Je nach Wunsch können wir dir deinen Schreibtisch im Forstamt Bad Sobernheim einrichten oder in der Geschäftsstelle der SDW in Obermoschel. Deine Schwerpunkte legen wir in einem gemeinsamen Gespräch zu Beginn deines freiwilligen ökologischen Jahres fest.

Waldjugendspiele

  • Koordination der Termine und Weitergabe der Spielesätze
  • Bereitstellung der Spielesätze und ggf. Aktualisierung und Weiterentwicklung
  • Einsatz auf den Waldjugendspielen als Stationsbetreuer/in
  • Koordination der FöJler/innen für den Einsatz an den Waldjugendspielen

Presse und Öffentlichkeitsarbeit

  • Gestaltung und Entwicklung von Image/Projekt-Flyern
  • Durchführung und Erarbeitung verschiedener Projekte z.B.: Tag des Baumes; Tag des Waldes; Aufforstungsprojekte; Baumpflanzungen und Umweltbildungsveranstaltungen, Beteiligung an Waldführungen, Museumsfest des Freilicht-Museums Bad Sobernheim
  • Mithilfe bei der Ausarbeitung und Aktualisierung unserer Baumbroschüren (SDW)
  • Mithilfe und Ausarbeitung diverser Pressemitteilungen.
  • Mitgestaltung, Ausbau und Pflege der Social Media Aktivitäten (SDW)
  • Mitgestaltung und redaktionelle Bearbeitung der Internetseiten.

Naturschutz

  • Betreuung und Pflege der Streuobstwiesen an unserm Waldjugendheim Kolbenstein und in der Ortsgemeinde Ellerstadt
  • Mithilfe bei der Bearbeitung von naturschutzfachlichen Stellungnahmen und Beteiligungsfällen
  • Organisation von Naturschutzfachlichen Tagung zum Thema Wald- und Forstwirtschaft
  • Aufbau und Begleitung von Zeidler-Stationen im Forstamtsbereich (Forstamt)

Forstbetrieb

  • Begleitung und Unterstützung eines Revierförsters bei der täglichen Arbeit
  • Mithilfe beim „Auszeichenen“, dem Vorbereiten von Holzerntemaßnahmen
  • Begleitung und Unterstützung der Forstwirte und eigenständige Waldarbeiten, z.B. Gatterkontrolle, Verbisschutzmaßnahmen, Mischungsregulierung, Holzvermessung
  • Mithilfe beim Bau von Erholungseinrichtungen, Pflege von Wanderwegen, Beteiligung bei der Entwicklung eines Heilwaldes

Waldpädagogik und Umweltbildung

  • Walderlebnistage und Waldführungen können geplant und durchgeführt werden
    • Unterstützung durch die Jugendbildungsreferentin der SDW, sowie dem Netzwerk der zertifizierten Waldpädagogen Rheinland-Pfalz.
  • Mitarbeit und Teilnahme bei Zeltlagern und Aktionen unserer Jugendorganisation „Deutsche Waldjugend“
  • Teilnahme und Mithilfe an verschiedenen Exkursionen und Seminaren der UmweltAkademie Rheinland-Pfalz

Unterkunft und Verpflegung kann in der Einrichtung selbst nicht gestellt werden. Natürlich sind wir gerne bei der Wohnungssuche im näheren Umfeld behilflich.

Ein eigener Führerschein und PKW ist von Vorteil, da die Einsatzstelle nicht mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen ist. Du solltest Freude im Umgang mit Kindern und Jugendlichen haben. Selbstständiges, verantwortungsbewusstes Arbeiten und gute Teamfähigkeit sind Voraussetzungen. Als Landesverband sind wir in ganz Rheinland-Pfalz und dem Saarland im Einsatz, du solltest also die Bereitschaft mitbringen lange Autofahrten/Bahnfahrten auf dich zu nehmen.

Wir würden uns freuen dich für das Freiwillige ökologische Jahr bei uns willkommen heißen zu dürfen und freuen uns auf deine Bewerbung.

Bis bald im Wald!


Die Stelle ist besetzt. Derzeit ist keine Bewerbung möglich.


Zurück

Adressen

Nikolai Kalinke

Schutzgemeinschaft Deutscher Wald RLP e.V. / Umwel

Nikolai Kalinke
Kirchenstr. 13
67823 Obermoschel
Tel.: 06362-564445
Fax: 06362-564448
E-Mail: sdw(at)sdw-rlp.de
Web: www.sdw-rlp.de