Wild- und Wanderpark Südliche Weinstraße

Der Wild- und Wanderpark Südliche Weinstraße ist eine Freizeiteinrichtung,
die das Anschauen von Wildtieren in einem Wildpark mit der Möglichkeit zum
Wandern in einem Mittelgebirgsteil verbindet. Der Park liegt im Süden von
Rheinland-Pfalz nahe der Ortsgemeinde Silz im Wasgau, der vom Südteil
des Pfälzerwalds und vom Nordteil der Vogesen gebildet wird. Er ist nicht
nach der Deutschen Weinstraße, die etwa 6 km entfernt ist, sondern nach
dem Landkreis Südliche Weinstraße benannt. Die Freizeiteinrichtung wird
jährlich von rund 80.000 Besuchern in Anspruch genommen.
Für Schulklassen bietet die „Wildparkschule“ Unterrichtsgänge mit unterschiedlichen
Themenschwerpunkten an, auch eine Führung durch den
gesamten Park, bei der alle Tierarten kurz angesprochen werden. Die
Informationen sind kindgerecht aufbereitet und werden durch kleine Aufgaben,
Spiele und Rätsel ergänzt.

o Tierbetreuung, –pflege und -beschäftigung
o Mitentwicklung und Pflege der artgerechten Lebensräume
o Grünpflege im Parkgelände
o Mitarbeit bei der Pädagogik
o Mitarbeit im eigenen Landwirtschaftlichen Betrieb zur Futtermittelproduktion
o Mitarbeit im Kassenbereich

Kann keine gestellt werden. Jedoch Unterstützung bei der Suche.

Führerschein Klasse B erforderlich. Wir bieten die Möglichkeit für Jagdscheininhaber
zur Jagd im eigenen angrenzenden Jagdrevier.

Ja, ich möchte mich auf die Einsatzstelle bewerben.


Zurück

Adressen

Daniel Kraus

Daniel Kraus
Hauptstr.
76857 Silz
Tel.: 06346 5588
Fax: 06346/989403
E-Mail: info(at)wildpark-silz.de
Web: http://www.wildpark-silz.de