SoLaWi Katringer Grünzeug e.G.

(Die Einsatzstelle ist besetzt.)

Beschreibung

Produktion und Vermarktung regionaler und saisonaler Lebensmittel aus ökologischem Anbau im Landkreis Neuwied.

Wir haben uns als genossenschaftlich organisierte Solidarische Landwirtschaftsinitiative (SoLaWi) der Produktion und Vermarktung regionaler und saisonaler Lebensmittel aus ökologischem Anbau verschrieben und tragen damit aktiv zur Umsetzung der Nachhaltigkeitsstrategie des Landes Rheinland-Pfalz und des Landkreises Neuwied bei.

Neben der wöchentlichen Versorgung von ca. 150 Haushalten in der Region mit leckerem, unverpacktem, auf ca. 2 ha in St. Katharinen angebautem Gemüse bedeutet das auch: 

  • Die über Generationen entstandene biologische und kulturelle Vielfalt der Region auch für die Zukunft zu erhalten
  • Nicht gegen, sondern im Einklang mit der Natur zu wirtschaften
  • Keine Verwendung von chemischen Düngern und Pflanzenschutzmitteln der konventionellen Landwirtschaft
  • Transparenz der Erzeugungswege
  • Faire Bezahlung der Angestellten
  • Förderung der Gemeinschaft und Begegnung von Menschen, die zusammen aktiv den Nachhaltigkeitsgedanken leben und etwas verändern möchten; die Geschlechtergerechtigkeit ist uns dabei ein großes Anliegen
  • Förderung der örtlichen Biodiversität durch Integration von Bäumen, Hecken und Blühwiesen
  • Ressourcen und CO2-Einsparung durch enge Wirtschaftskreisläufe und aktiven Bodenschutz

Wir betreiben damit eine zukunftsfähige Landwirtschaft, die eine lange Tradition in der Region (Westerwald) fortführt und eng an die lokalen natürlichen Ressourcen angepasst ist.

Aufgrund der divers aufgestellten SoLaWi mit zahlreichen Arbeitsgemeinschaften zu den Themen Gartenbau, Vermarktung/ Öffentlichkeitsarbeit, Naturschutz, Finanzen, IT und Bautätigkeiten bieten wir FöJler*innen ein breites Spektrum an Einsatzmöglichkeiten, die im Folgenden beispielhaft aufgelistet sind.

Diese Liste ist keineswegs final, da wir auch ausdrücklich an neuen Ideen und Impulsen zu Projekten, die sich mit dem Gesamtkonzept unserer SoLaWi auseinandersetzen, auch von Seiten der FöJler*innen interessiert sind – ganz im Sinne der von uns gelebten partizipativen Genossenschaftsidee, in der sich alle Beteiligten einbringen dürfen.

Einsatzmöglichkeiten:

  • Mithilfe bei dem Anbau, der Kommissionierung und der Auslieferung des Gemüses
  • Mithilfe bei der (online und offline) Vermarktung des Gemüses
  • Öffentlichkeits- und Marketingarbeit (z.B. Social Media, Website, Pressearbeit, Infoveranstaltungen für Kindergärten, Schulen, auf Märkten, an Hoftagen etc.)
  • Mitarbeit bei der Weiterentwicklung des Grundgedankens/Konzepts der SoLaWi, z.B. Aufbau neuer AGs
  • Vernetzung mit anderen SoLaWis, staatlichen und nicht-staatlichen (auf lokaler, regionaler und nationaler Ebene) Trägern ökologischer bzw. Nachhaltigkeitsbelange und anderen FöJ-Stellen

Bei der Suche einer ortsnahen Unterkunft unterstützen wir gerne.

  • Führerschein der Klasse B erwünscht
  • Gesundheitszeugnis notwendig
  • Interesse am Genossenschaftsgedanke und am partizipativen Ansatz (Soziokratie) erwünscht

Die Stelle ist besetzt. Derzeit ist keine Bewerbung möglich.


Zurück

Adressen

SoLaWi Katringer Grünzeug e.G.

Kirsten Prangenberg/ Patrick Büker
Hinterlorscheid 7
53562 St. Katharinen
Tel.: 01573 - 5248885
E-Mail: vorstand(at)katringer-gruenzeug.de
Web: http://www.katringer-gruenzeug.de