Garten der Schmetterlinge

(Es ist noch eine von 1 Stelle(n) frei.)

Private Einrichtung großer Gewächshäuser mit tropischen Pflanzen, Schmetterlingen und weiteren Tieren. Das Ziel der Einrichtung ist es, bei den Besuchern durch das Heranführen an tropische Schmetterlinge und andere Tiere das Interesse an der Natur zu wecken und für einen sanften Umgang mit der Natur zu werben. Den Besuchern soll anhand praktischer Beispiele gezeigt werden, wie der eigene Garten umweltgerecht gestaltet und bearbeitet werden sollte, für Schulklassen wird unterrichtsbegleitende Anschauung angeboten

  • Versorgung, Beobachtung und Fütterung der verschiedenen Tiere wie Schmetterlinge, Vögel, Leguan, Fische, Schildkröten, Schrecken. Je nach Neigung auch von Schlange, Spinnen und Skorpionen
  • Mithilfe bei gärtnerischen Arbeiten, dabei können eigene Anregungen für Gestaltung und Bepflanzung des Gewächshauses eingebracht werden
  • Mithilfe bei der Gestaltung des kleinen Naturpfades rund um den Garten der Schmetterlinge
  • Mithilfe bei der Ausarbeitung didaktischer Hilfsmittel für Schulklassen bzw. der Beschilderung der Schaukästen. Je nach Neigung kann der Teilnehmer/ die Teilnehmerin das erworbene Wissen über Schmetterlinge in Form von Führungen für Erwachsene und/oder Schulklassen weitergeben
  • Mithilfe bei Renovierungs- bzw. Neugestaltungsarbeiten des Schmetterlingsgartens während der Wintermonate. Neue Ideen sind immer gefragt...

Eine Unterkunft kann nicht gestellt werden, Hilfe bei der Wohnungssuche ist natürlich gegeben. Verpflegung (nur Mittagessen!) ggf. möglich. Günstige Unterkunftsmöglichkeiten sind in der näheren Umgeben u.U. zu finden.

  • bekannte Allergien gegen verschiedene Pflanzen?
  • bekannte Herz-/Kreislauferkrankungen (tropisches Klima mit hoher Temperatur und Luftfeuchte!)?
  • Abneigungen gegen Insekten, Schlangen, Spinnen?
  • Da der Garten der Schmetterlinge ein Saisonbetrieb mit durchgehender Öffnungszeit ist, ist auch der Einsatz des Teilnehmers am Wochenende und an Feiertagen möglich und ggf. nötig. Im Garten selbst darf nicht geraucht werden, deshalb wenn möglich Nichtraucher. Die Fähigkeit zum selbstständigen Arbeiten sollte gegeben sein. Eigener PKW und Führerschein sind an der Einsatzstelle nicht nötig, ggf. aber für die Anfahrt vom Wohnort.
Ja, ich möchte mich auf die Einsatzstelle bewerben.


Zurück

Adressen

Garten der Schmetterlinge

Gerlinde Blaese
Im Fürstlichen Schloßpark
56170 Bendorf - Sayn
Tel.: 02622-15478
Fax: 02622-15479
E-Mail: schmetterlinge(at)sayn.de